Pendlerradroute Bachbahn-Radweg

Pendlerradroute Bachbahn-Radweg 

Die Gemeinden Weilerbach, Rodenbach, Otterbach und die Stadt Kaiserslautern haben im Jahr 2018 einen Förderantrag im Rahmen des Programms „Klimaschutz durch Radverkehr“ gestellt. Der Zuwendungsbescheid über eine Zuwendung aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative für das Verbundvorhaben „Pendlerradroute Bachbahn“ wurde den Gemeinden im September 2019 zugestellt.

 
Teil des Förderprojektes sind mehrere Arbeitspakete. Dazu gehören u.a. die Ertüchtigung des Lautertal Radweges zwischen dem Kreuzhof und Otterbach, die Verkehrsberuhigung und Beleuchtung der Rütschhofstraße und der Bau von vier Mobilitätsstationen. Hauptbestandteil des Förderprojektes ist der Bau eines Radweges auf der Trasse der ehemaligen Bachbahn zwischen Weilerbach und Otterbach. Für die Umsetzung der Arbeitspakete erhält die Ortsgemeinde Otterbach eine Förderung in Höhe von 90% aus Mitteln der Klimaschutzinitiative.

 

Das Planfeststellungsverfahren für den Radweg auf der Bachbahntrasse ist eingeleitet. Vom 25.01.2021 bis 24.02.2021 können die Planunterlagen in der Verbandsgemeindeverwaltung Standort Otterbach nach telefonischer Terminvereinbarung (06301/607-301) eingesehen und Stellungnahmen zum Vorhaben abgegeben werden. Eine Online-Einsicht ist über die Seite der Planfeststellungsbehörde (Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz) ebenfalls möglich.

zur Online-Einsicht der Planfeststellungsunterlagen beim Landesbetrieb Mobilität

 

Weitere Informationen zur Pendlerroute Bachbahn-Radweg finden Sie über den nachfolgenden link auf die Seiten des Verbundkoordinators, der Verbandsgemeinde Weilerbach.

Pendlerroute Bachbahn-Radweg

 

Vorhaben FKZ 03KBR0090A: Verbundprojekt:

NKI: „Pendlerradroute“ Bachbahn
Laufzeit: 01.03.2020 – 28.02.202