Barbarossa Radweg

Länge und Höhenmeter: 88,3 km, 800 Hm aufwärts, 920 Hm abwärts
Verlauf: Worsm - Eisenberg - Kaiserslautern - Glan - Münchweiler
Charakteristik: Ost-West Verbindung durch abwechslungsreiche Landschaften vom Rhein-Radweg bei Worms zum Glan-Blies-Radweg in Glan-Münchweiler. Der Radweg bietet viele Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Radrouten.
Schwierigkeitsgrad: mittel, für Kinder ist der Abschnitt zwischem dem Eiswoog und Enkenbach-Alsenborn aufgrund einer größeren Steigung sowie durchrüttelnder Naturbeläge weniger geeignet.
Bahnanbindung: Glan-Münchweiler, Niedermohr, Obermohr, Steinwenden, Ramstein-Miesenbach, Kaiserslautern, Enkenbach-Alsenborn, Eiswoog (Sonn- und Feiertage), Ramsen, Eisenberg, Ebertsheim, Mertesheim, Asselheim, Grünstadt-Nord, Grünstadt, Obrigheim-Albsheim, Bockenheim-Kindenheim, Hohen-Sülzen und Worms
Wegebeschaffenheit: überwiegend Forst- und Wirtschaftswege. Die Strecke ist meist asphaltiert, in den Pfälzerwaldausläufern nördlich von Kaiserslautern finden sich teilweise auch gröbere, wassergebundene Beläge.
Alpregio - Barbarossa Radweg Alpregio - Familientour
Alpregio - Freizeittour

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
ok