Lärmaktionsplan

Vollzug der EU-Umgebungslärmrichtlinie und des § 47 d Bundesimmissionsschutzgesetz

 

Die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg ist nach der EU-Umgebungslärmrichtlinie und § 47 d des Bundesimmissionsschutzgesetzes  verpflichtet aufgrund der hohen Verkehrsbelastung an Teilabschnitten der B 270, der L 387 und der L 389 einen Lärmaktionsplan aufzustellen. Grundlage für die Betroffenheiten ist die im Auftrag des Landesamtes für Umwelt im Jahr 2017 durchgeführte Lärmkartierung an Hauptverkehrsstraßen. Danach bestehen auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg Lärmprobleme in folgenden Bereichen:

-In der Stadt Otterberg an der L 387 (Hauptstraße) Einmündung L 387 / L382 bis Einmündung L 389 / L 387.
- In der Ortsgemeinde Otterbach
     -Kreisverkehrsanlage L 389 / K62 bis Kreisverkehrsanlage B 270 / L 389
     -Ortsteil Sambach, B 270, Katzweiler Str.

In der Ortsgemeinde Katzweiler an der B 270, Hauptstraße, Ortseingang aus Richtung Sambach bis Einmündung B 270 / L388.

Der Verbandsgemeinderat Otterbach-Otterberg hat in seiner Sitzung vom 14.02.2019 den Lärmaktionsplan beschlossen.

Otterberg, 14.02.2019
(Westrich)
Bürgermeister

Hier geht es zum Lärmaktionsplan der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg...

 

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
ok