Offenlage von Bauleitplänen

Bauleitpläne im Verfahren

Hier finden Sie die Unterlagen zu Bauleitplänen, die sich im Aufstellungsverfahren in der Offenlage befinden.

Die im Internet bereitgestellten Informationen stellen eine ergänzende Information der jeweiligen Öffentlichkeitsbeteiligung dar. Die vollständigen Originalunterlagen können Sie nur in den Räumen der Abt. Bauen der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg am Standort Otterbach, Konrad-Adenauer-Str. 19, Zimmer 10, 67731 Otterbach, einsehen. Alle Unterlagen beinhalten den derzeitigen Verfahrensstand und können sich im weiteren Verfahren ändern. Sie sind nicht rechtsverbindlich! Bei öffentlichen Auslegungen beziehungsweise erneuten öffentlichen Auslegungen beachten Sie bitte jeweils die Bekanntmachung im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg, insbesondere hinsichtlich der Arten vorliegender umweltbezogener Informationen. Während der öffentlichen Auslegung besteht die Möglichkeit, schriftlich oder zur Niederschrift Stellungnahmen zu den Bauleitplänen abzugeben.

Hinweise zum Datenschutz:

Wir informieren Sie hiermit über die Datenverarbeitung in Bezug auf die Abgabe Ihrer Stellungnahme im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit in Bauleitplanverfahren (Flächennutzungsplan und Bebauungsplan).

Mit der Abgabe einer Stellungnahme in einem Bauleitplanverfahren erteilen Sie uns die Zustimmung über die Verarbeitung Ihrer Daten. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage des Baugesetzbuches (§ 3 BauGB) sowie der Datenschutz-Grundverordnung (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1  Nr. e DS-GVO) und hier im Zusammenhang der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt und im Rahmen der gemeindlichen Planungshoheit, die der entsprechenden Ortsgemeinde/Stadt/Verbandsgemeinde übertragen wurde. Für die Bearbeitung Ihrer Stellungnahme benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten.


Bebauungsplan "PV-Anlage-Sonnenhof" der Ortsgemeinde Katzweiler

Beteiligungsverfahren nach  § 3 Abs. 1 BauGB und § 4 Abs. 1 BauGB

Das Beteiligungsverfahren erfolgt in der Zeit vom 06.03.2020 bis einschließlich 06.04.2020.

Aufgrund der gegebenen Situation, in Bezug auf den Coronavirus, haben wir uns dazu entschlossen die Frist bis zum 27.04.2020 zu verlängern, wenn bis dahin keine weiteren Verfügungen gefasst werden.

Die Öffentlichkeit sowie die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange können in dieser Zeit Bedenken und Anregungen schriftlich vorbringen.

Bekanntmachung

Planunterlagen:

a) Bebauungsplan

b) Textliche Festsetzungen

c) Vorhaben- und Erschließungsplan

d) Umweltbericht

e) Fachbeitrag Naturschutz -Plan-





















Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
ok