Neue Wärme für Otterberg

Integriertes Energetisches Quartierskonzept der Stadt

Die Stadt Otterberg hat sich entschieden, aktiv ihren Beitrag zum Erreichen der nationalen Klimaschutzziele zu leisten. Damit verbunden ist das Ziel vor Ort Energie effizient zu nutzen, den Energieeinsatz insgesamt zu reduzieren und fossile Energieträger durch erneuerbare Energien zu ersetzen. Daher lässt die Stadt Otterberg bis zum Sommer 2020 ein Energetisches Quartierskonzept erstellen.

Das Konzept soll aufzeigen, wie insbesondere die Altstadt zukünftig energieeffizient und möglichst klimafreundlich werden kann. Hierbei werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie durch städtebauliche und technische Maßnahmen die Reduzierung der CO2-Emissionen erfolgen kann. Schwerpunkt ist die mögliche Umsetzung einer Nahwärmeversorgung in der Altstadt.


Gefördert wird die Konzepterstellung von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit einem Anteil von 65 % an den Gesamtkosten sowie der Landesförderung mit zusätzlich 30 %.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
ok