Olsbrücken Banner1.jpg
Olsbrücken Banner1a.jpg
Olsbrücken Banner2.jpg
Olsbrücken Banner2a.jpg
Olsbrücken Banner3.jpg
Olsbrücken Banner3a.jpg
Olsbrücken Banner4.jpg
Olsbrücken Banner5.jpg
Olsbrücken Banner5a.jpg
Olsbrücken Banner6.jpg
Olsbrücken Banner7.jpg
Olsbrücken Banner8.jpg

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten unserer Ortsgemeinde.

Olsbrücken liegt in reizvoller Landschaft im Lautertal mitten zwischen Kaiserslautern und Lauterecken mit etwa 1100 Einwohnern.

Erstmals wird der Dorfname 1252 im Otterberger Urkundenbuch erwähnt, wo auch der Name Ludovicus de Alsbrucken genannt wird. Unter der Schreibweise „Alsbruck“ wird der Ort 1438 als zum kurpfälzischen Amt Wolfstein zugehörig genannt.

Möglicherweise entstand der Ortsname von einem Aalfangkasten an der Brücke über den Steinbach. Bekannt wurde Olsbrücken durch den Sandstein, der hier in mehreren Steinbrüchen gebrochen wurde.

Mit einem kulturellen Leben und zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen der örtlichen Vereine ist Olsbrücken zu einer modernen und liebenswerten Wohngemeinde geworden.

Die Ortslage liegt an der Bundesstraße 270 zwischen Kaiserslautern und Lauterecken sowie an der Bahnstrecke der Lautertalbahn, wodurch eine gute Verkehrsanbindung gewährleistet ist. Olsbrücken ist also gut per Auto, Bus und Bahn sowie natürlich auch per Fahrrad oder per Fuß gut erreichbar.

Olsbrücken ist einzigartig und gibt es nur ein einziges Mal in der Bundesrepublik Deutschland!

 

Kater

So lautet der "Uzname" für die Olsbrücker.

Ein fast vergessener ...
ja was ist das eigentlich und woher kommt das? War es ein Brauch, eine Begebenheit?
Na ja, jedenfalls sind die Olsbrücker die Kater. So hatten oder haben viele Ortschaften ihren Ortsnecknamen (auch Uzname oder Spitzname genannt).

Teilweise ist der Name zwar noch ein Begriff, aber bei vielen ist der Ursprung bzw. die Herkunft dieses Uznamens nicht mehr bekannt oder nachvollziehbar.


Storchenpaar in Olsbrücken

Nach fünf Jahren des Wartens, hat sich nun die Arbeit gelohnt. Auf der Nistplattform, die 2016 errichtet wurde, hat sich offensichtlich ein verliebtes Storchenpaar niedergelassen.

Seit ein paar Tagen sind die beiden nun öfters dort zu sehen und es wird auch schon gemeinsam am Nest gearbeitet.




Am ersten Wochenende nach der Ankunft, war schon ein Fortschritt am Nestbau zu erkennen.
    
                            Freitag                                                               Samstag                                                             Sonntag

Schon im Morgengrauen wir am Nest gearbeitet. 

Bleibt zu hoffen, dass alles gut verläuft und die Störche auch in Olsbrücken heimisch werden.

Lesen Sie alles weitere zum Storchennest und den Störchen auf der Projektseite "Storchennest"

Bürgerbeteiligung am Windrad in Olsbrücken


Die Weichen für den Bau eines Windrades in Olsbrücken sind gestellt. Die Kreisverwaltung Kaiserslautern erteilte im vergangenen Jahr die Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb einer Windenergieanlage des Typs „Vestas V-126“.

Alle Einwohner der umliegenden Ortsgemeinden können sich an diesem Windprojekt beteiligen und so einen Beitrag zur Energiewende leisten. Auf www.wiwin.de/buerger-olsbruecken haben interessierte Bürger die Möglichkeit, vom 22. April bis 02. Mai 2021 in Form eines digitalen Wertpapiers in das Projekt zu investieren.
- Zinsen: 4,5 % p.a.
- Tilgung: 4,5% jährlich und 68,50% endfällig
- Laufzeit: bis zum 31.03.2029
- Produktart: tokenbasierte Schuldverschreibung
Werden Sie jetzt Teil der Energiewende und profitieren Sie von einer attraktiven Rendite!

Warnhinweis: Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Es wurde ein Wertpapier-Informationsblatt veröffentlicht. Anleger/innen können dieses ohne Zugangsbeschränkungen auf der Internetseite www.wiwin.de/buerger-olsbruecken sowie auf der Internetseite der Emittentin abrufen.


Kalender 2022

Der neue Wettbewerb für den Kalender 2022 ist gestartet.

Wie in jedem Jahr endet die Einreichefrist für die Fotos am 31. Mai 2021.

Ihr Kalender-Team


Minaturansicht der Ausgabe 2021.



Categories » no selection
Regions » no selection
No articles have been found for the selected region.

 

 

Veranstaltungen und Termine:

Obwohl der Kalender eventuell Veranstaltungen anzeigt, finden aus rechtlichen Gründen bis 30.04.2020 keine Veranstaltungen statt!



 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
ok