Schmiede Theis

Erbaut im Jahre 1612 außerhalb der ursprünglichen Klostermauer, war das Anwesen 7 Generationen im Besitz der Familie Theis und als Schmiede bis 1980 in Betrieb. Die Schmiede ist eine der ältesten im Lande. Sie ist innen restauriert und mit Lederblasebalg und gemauerter Sandsteinesse als Hufschmiedemuseum eingerichtet.

Jeden 1. Samstag im Monat arbeiten die Schmiede ab 15.00 Uhr dort. Führungen und Vorführungen sind auf Anfrage möglich und bei der Tourist-Information zu buchen.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
9.00 - 13.00 Uhr
14.00  - 17.00 Uhr auf Anfrage
Mi. nachmittag geschlossen
April-Oktober auch Samstags von 9.00 - 12.00 Uhr
Tel.: 06301 607-800

Wichtige Ankündigungen

29.04. 10-18 Uhr
Gartenmarkt Otterberg
27.05. 17  Uhr
AbteiKirchenKonzert

17.06. 10-18 Uhr
Schlemmerwanderung Niederkirchen