Olsbrücken Banner1.jpg
Olsbrücken Banner1a.jpg
Olsbrücken Banner2.jpg
Olsbrücken Banner2a.jpg
Olsbrücken Banner3.jpg
Olsbrücken Banner3a.jpg
Olsbrücken Banner5.jpg
Olsbrücken Banner5a.jpg
Olsbrücken Banner6.jpg
Olsbrücken Banner6a.jpg
Olsbrücken Banner7.jpg
Olsbrücken Banner7a.jpg
Olsbrücken Banner8a.jpg

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten unserer Ortsgemeinde.

Olsbrücken liegt in reizvoller Landschaft im Lautertal mitten zwischen Kaiserslautern und Lauterecken mit etwa 1100 Einwohnern.

Erstmals wird der Dorfname 1252 im Otterberger Urkundenbuch erwähnt, wo auch der Name Ludovicus de Alsbrucken genannt wird. Unter der Schreibweise „Alsbruck“ wird der Ort 1438 als zum kurpfälzischen Amt Wolfstein zugehörig genannt.

Möglicherweise entstand der Ortsname von einem Aalfangkasten an der Brücke über den Steinbach. Bekannt wurde Olsbrücken durch den Sandstein, der hier in mehreren Steinbrüchen gebrochen wurde.

Mit einem kulturellen Leben und zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen der örtlichen Vereine ist Olsbrücken zu einer modernen und liebenswerten Wohngemeinde geworden.

Die Ortslage liegt an der Bundesstraße 270 zwischen Kaiserslautern und Lauterecken sowie an der Bahnstrecke der Lautertalbahn, wodurch eine gute Verkehrsanbindung gewährleistet ist. Olsbrücken ist also gut per Auto, Bus und Bahn sowie natürlich auch per Fahrrad oder per Fuß gut erreichbar.
 
Olsbrücken ist einzigartig und gibt es nur ein einziges Mal in der Bundesrepublik Deutschland!

Kater

So lautet der "Uzname" für die Olsbrücker.

Ein fast vergessener ...
ja was ist das eigentlich und woher kommt das? War es ein Brauch, eine Begebenheit?
Na ja, jedenfalls sind die Olsbrücker die Kater. So hatten oder haben viele Ortschaften ihren Ortsnecknamen (auch Uzname oder Spitzname genannt).

Teilweise ist der Name zwar noch ein Begriff, aber bei vielen ist der Ursprung bzw. die Herkunft dieses Uznamens nicht mehr bekannt oder nachvollziehbar.


Fotowettbewerb für den Olsbrücken-Kalender 2019

Wir möchten nochmals auf den Fotowettbewerb für den Olsbrücken-Kalender 2019 aufmerksam machen. Hierzu können Sie noch bis zum 31. Mai 2018 Ihre Fotos einreichen.

Hervorheben möchten wir, dass keine Jury darüber entscheidet, welche Fotos letztendlich im Kalender erscheinen, sondern die Auswahl wird bei der Ausstellung im Sommer von den Olsbrücker Bürgerinnen und Bürger selbst getroffen. Also kommen Sie zur Ausstellung und bewerten Sie selbst mit!

Der Termin für die Ausstellung wird rechtzeitig veröffentlicht.

Für die letzten beiden Kalender wurden jeweils sehr schöne Fotos ausgesucht und bestimmt wird es auch in diesem Jahr wieder zwölf tolle Bilder geben.

Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Fotos!

Hier noch einmal die Teilnahmebedingungen:

Auf dem Foto sollte zu erkennen sein, dass das Bild in Olsbrücken aufgenommen wurde oder im direkten Bezug zu Olsbrücken steht. Mit der Einsendung des Fotos treten Sie die Nutzungsrechte für die Verwendung an die Ortsgemeinde Olsbrücken ab. Pro Person max. zwei Bilder. Profifotografen können leider nicht zugelassen werden.

Die Aufnahmen sollen eine Dateigröße von min. 1 MB und max. 3 MB mit entsprechender Auflösung haben, damit das Bild mit genügender Schärfe gedruckt werden kann. Das Bildformat muss waagerecht sein.

Einreichen können Sie die Fotos per Mail an ,  oder Sie legen die Bilder/Negative in ein Kuvert und werfen dieses in den Briefkasten der Ortsgemeinde Olsbrücken am Rathaus. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen, den Wohnort und einen Bildtitel an.


Prot. Kirche Olsbrücken - Konfirmation am 22. April

Prot. Kirche Olsbrücken

Konfirmation am 22. April

Am Sonntag den 22.04. um 10.00 Uhr werden 4 Jugendliche konfirmiert, zu diesem Festgottesdienst sind alle aus Sulzbachtal, Frankelbach, Wörsbach und Olsbrücken herzlich eingeladen. Es wirkt mit der Chor "Cantiamo" und die Jugendlichen gestalten die Predigt mit, unter dem Motto "von Jesus gehalten". Es ist ein Familiengottesdienst mit ungewohnten Elementen, aber im Mittelpunkt stehen die Vier, die ihre Taufe und ihr Christsein bestätigen,festigen (lat.: confirmatio). Die Konfirmation ist mehr als ein schönes Familienfest am Ende der Kindheit, denn die Jugendlichen werden volle Mitglieder der Kirchengemeinde, können ab dann Paten/in werden oder ein kirchliches Amt übernehmen. Die Konfirmation ist also der richtige und wichtige Schritt auf dem Weg zum Christsein, zu einem erwachsenen Glauben.

Es werden konfirmiert: Michelle Diefenbach, Sulzbachtal; Luca Thiel, Olsbrücken; Finn Waggonner, Olsbrücken; Sofia Zaglauer, Olsbrücken.

Ein neuer Konfirmandenkurs für Kinder ab 11 Jahre fängt am Donnerstag, 17.05. um 16.00 Uhr im Prot. Gemeindehaus/Im Kirschgarten 4 in Olsbrücken an.

 

 

Veranstaltungen und Termine:



 

Ortsbürgermeister Peter Hesch


Hauptstr. 58
67737 Olsbrücken
Tel: +49 (0)6308 21 44
Mobil: +49 (0)171 8 76 87 25


Sprechstunde:
nach Vereinbarung im Bürgermeisteramt

Wappen der Gemeinde Olsbrücken



Rheinpfalz

Weitere Aktuelle Inhalte finden Sie  auf der Internetseite der lokalen Tageszeitung.

weiter zur Rheinpfalz-Online ...

 


Amtsblatt Online

Amtsblatt

hier können Sie auf der Website des Linus Wittich Verlages das Amtsblatt online abrufen.

zum Amtsblatt-Online ...

 


Regionalnachrichten des SWR

Regionalnachrichten des SWR

hier können Sie auf der Internetseite des SWR aktuelle Nachrichten aus der Region um die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg lesen.

weiter zu den Regionalnachrichten ...