blick-in-richtung-frankelbauch-u-olsbruecken.jpg
otterberg-3-18-30.jpg
otterberg-1-18-30.jpg
otterberg-2-18-30.jpg
img-1330.jpg
otterberg-4-18-30.jpg
blick-ueber-otterbach1286.jpg
hirschhorn-im-fruehnebel.jpg
fahradweg-1316.jpg
Willkommen auf den Seiten der Verbandsgemeindeverwaltung Otterbach-Otterberg (Tel.: 06301 607-0)


Bürgerbus der Verbandsgemeinde startet im November

Bürgerbus der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg

Die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg wird ab November einen  Bürgerbus anbieten. Offizieller Start soll Donnerstag, 3. November sein.

Der Verbandsgemeinderat hatte sich in seiner Sitzung Mitte April einstimmig für einen Bürgerbus ausgesprochen. Zunächst soll das Angebot probeweise für die Dauer eines Jahres eingerichtet werden und danach entsprechend der Nachfrage über die Fortführung des Angebotes entschieden werden.

Bei einer gut besuchten öffentlichen Informationsveranstaltung Ende Mai   hatten sich zunächst 15 Bürger und Bürgerinnen  bereiterklärt, das Bürgerbusangebot der Verbandsgemeinde ehrenamtlich zu unterstützen.  Nach dem  aktuellen Stand wird der Bürgerbus wohl mit 25 ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen starten können.

Das Angebot richtet sich insbesondere an ältere Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Oftmals ist ihnen aufgrund altersbedingter Beeinträchtigungen die Nutzung von Auto, Bus oder Bahn nicht mehr möglich. Ihnen soll durch den Bürgerbus ermöglicht werden Erledigungen und Besorgungen wie z.B. Arztbesuche, Einkäufe eigenständig  vorzunehmen. Dabei werden sie zuhause abgeholt und auf Wunsch wieder dahin zurückgebracht.

Geplant sind zwei Fahrttage pro Woche (außer an Feiertagen). Dienstags im Bereich der früheren Verbandsgemeinde Otterbach mit Anbindung an die Stadt Otterberg und donnerstags im Bereich der früheren Verbandsgemeinde Otterberg mit Anbindung nach Otterbach. Die Fahrten finden zwischen 8.30 und 13.30 Uhr statt. Bestellt werden können die Fahrleistungen jeweils am Tag zuvor telefonisch von 10.30 bis 12.00 Uhr über einen eingerichteten Telefondienst bei der Verbandsgemeindeverwaltung.

In den nächsten Ausgaben des Amtsblattes wird bis zum Start des Bürgerbusses weiter informiert. Zur Zeit laufen noch organisatorische Vorbereitungsarbeiten, bei denen  die  Verwaltung von einem Führungsteam der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützt wird. Dem Team gehören Karl Westrich aus Otterbach, Volker Reschke aus Schallodenbach, Philipp Cherdron, Hans-Jürgen und Hildegard Sonnenburg  und  Erika Brand aus Otterberg und Roland Gerlach aus Heiligenmoschel an.

Das gesamte „Bürgerbus-Team“  freut sich schon auf den Start des Bürgerbusses in der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg.

Bürgermeister Harald Westrich dankt an dieser Stelle auch den Vertretern des landesweiten Projektes Bürgerbus Rheinland-Pfalz, Herrn Dr. Holger Jansen und Herrn Ralph Hintz, die die Verwaltung bei der Vorbereitung des Projektes beratend begleitet haben.

Mehr Informationen finden Sie unter Bürgerbusse Rheinland-Pfalz...


Regions » no selection

Verbandsgemeinde Aktuell

Article 1 - 6 of 8

VG - Förderprogramm Heizungsoptimierung gestartet

Förderprogramm Heizungsoptimierung gestartet

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie setzt nun mit dem im August 2016 gestarteten Förderprogramm Heizungsoptimierung neue Förderimpulse. Die "Richtlinie über die Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und den hydraulischen Abgleich" bildet die Grundlage für die Förderung.

Egal ob im Eigenheim, Büro oder Vereinsheim: Durch den optimierten Betrieb einer Heizungsanlage kann Energie und Geld gespart, und gleichzeitig die Energiewende vorangebracht werden. Mit dem Förderprogramm wird die Steigerung der Energieeffizienz in Gebäuden unterstützt und ein wesentlicher Beitrag zu einer wirtschaftlichen, sicheren und klimaschonenden Energieversorgung mit dem Ziel eines nahezu klimaneutralen Gebäudebestands in Deutschland geleistet.

Gegenstand der Förderung sind zwei Maßnahmen:

1. Pumpenaustausch

Gefördert wird der Austausch alter Pumpen durch hocheffiziente Pumpen für Heizung und Warmwasser.

2. Optimierung des Heizungsbetriebs

Die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs bei bestehenden Heizsystemen wird ebenfalls bezuschusst. Dabei stimmt ein Fachbetrieb alle Komponenten der Heizungsanlage aufeinander ab und optimiert diese für die Gebäudenutzung. Ergänzend zum hydraulischen Abgleich werden auch weitere Investitionen und Optimierungen an der bereits installierten Anlage gefördert (z. B. Austausch von Thermostatventilen).

Eine Kombination von Pumpenaustausch und Heizungsoptimierung ist möglich und sinnvoll. Bezuschusst werden die Fördermaßnahmen jeweils mit bis zu 30 Prozent, maximal 25.000 Euro.

Antragsberechtigt sind im Online-Verfahren:

1. Privatpersonen

2. Unternehmen (sofern die Bedingungen der „De-minimis“-Beihilfe erfüllt sind)

3. freiberuflich Tätige

4. Kommunen, kommunale Gebietskörperschaften und kommunale Zweckverbände

5. sonstige juristische Personen des Privatrechts (insbesondere Vereine, Stiftungen, gemeinnützige Organisationen oder Genossenschaften).

Alle Informationen zum Antragsverfahren sowie zu den förderfähigen Modellen finden Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Quelle: http://www.bmwi.de/DE/Themen/Energie/Energiewende-im-Gebaeudebereich/foerderprgramm-heizungsoptimierung.html

Bei Fragen, wenden Sie sich an unser Klimaschutzbüro

Ansprechpartnerin Frau Bianca Gaß, Hauptstraße 27, 67697 Otterberg, Tel.: 06301 607-118 oder per E-Mail: , Fax: 06301 719403, www.otterbach-otterberg.de

Weitere aktuelle Nachrichten bietet Ihnen die örtlichen Presse

Logo Die Rheinpfalz

Aktuelle Inhalte und Nachrichten aus aller Welt sowie Ereignisse aus unserer Verbandsgemeinde und deren Umgebung finden Sie  auf der Internetseite unserer lokalen Tageszeitung.

weiter zur Rheinpfalz-Online...

Weitere Informationen aus unserer Region bietet Ihnen der SWR

Regionalnachrichten des SWR

Logo des SWR

hier können Sie auf der Internetseite des SWR aktuelle Nachrichten aus der Region um die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg lesen.

weiter zu den Regionalnachrichten...

Veranstaltungskalender